ZFX
ZFX Neu
Home
Community
Neueste Posts
Chat
FAQ
IOTW
Tutorials
Bücher
zfxCON
ZFXCE
Mathlib
ASSIMP
NES
Wir über uns
Impressum
Regeln
Suchen
Mitgliederliste
Membername:
Passwort:
Besucher:
4421922
Jetzt (Chat):
19 (0)
Mitglieder:
5239
Themen:
24223
Nachrichten:
234554
Neuestes Mitglied:
-insane-

ZFX
Sonstige Foren
Off-Topic
Re: Techniken
AnkündigungSeite: < 1 2
AutorThema
smurfer Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
25.02.2002

Deutschland
Re: TechnikenNach oben.
Hallo Stephan,

die Physik nach Anwendungsbereichen einzuteilen ist sicherlich für den Nutzer (der Liste) sehr vorteilhaft, momentan bin ich allerdings zugegebenermaßen ein wenig überfragt, wie man das sinnvoll strukturieren kann, da es sehr viele Überschneidungen gibt.
Die Bereiche, die ich gepostet habe, waren maßgeblich zum Thema "Starre Körper" (decken natürlich auch gewisse Grundlagen und Partikel ab).

Ein paar Dinge haben alle Anwendungen gemein, z.B. die grundsätzliche klassische Mechanik bzw. Dynamik. Die benötige ich beim Flugzeug, Fahrzeug usw., ebenso wie Integrierer oder DGL-Löser.
Nur ist es dem Programmierer überlassen, welche Methoden er verwenden möchte, es gibt (leider) noch nicht die perfekte Methode, selbst dann nicht, wenn man sich auf Echtzeit beschränkt.

Ich werde nochmal über eine Strukturierung nachdenken, wahrscheinlich ist es am Sinnvollsten, gewisse Grundthemen zu beschreiben und dann beispielhaft Anwendungsbereiche, denen erstere zugeordnet werden. Sinngemäß:

Code:
Für eine mögliche Fahrzeugsimulation werden beispielhaft benötigt:
- Dynamics
- Friction
- Collision Detection/Collision Response
   Möglichkeiten:
    - impulse based
    - contraint based
    - penalty force based
- Articulated bodies
   - Joints
      - Springs, Dampers
   - Constraints


Wobei mir schon bei diesem Beispiel wieder auffällt, wie schwierig das ist. Nimmt man z.B. articulated bodies und damit bestimmte contraints, bewertet Kontakte aber nicht constraint based sondern impulse based, ist man schon wieder beim Stichwort "hybrid".

Wie gesagt, ich überlege noch...

Gruß, smurfer
20.10.2007, 12:34:40 Uhr
Stephan Theisgen Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
29.07.2003

Nordrhein-Westfalen
Re: TechnikenNach oben.
Hi!

Entschuldigt bitte die etwas verspätete Antwort, da ich erstmal quer durch Deutschland reisen mußte.

Ab morgen werde ich dann vielleicht die Ruhe finden alles mal durch zu gehen.

langsam wird es auch wichtig, daß wir uns einer guten Sortierung widmen...

Ich denke wir sollten nach wie vor den Suchenden, der z..B. Schatten rendern möchte, oder seine Fahrzeuge fahren lassen möchte, der aber noch keine Ahnung hat, der aber durchaus intelligent ist und selbstständig lernen kann, dabei im Blick haben...

Erstmal sollte zwar das Hauptgewicht noch auf dem Sammeln liegen, aber ich werde mich langsam mal um das Sortierproblem kümmern, wäre schön, wenn dann ein, zwei Leute, welche sich in einem Thema gut auskennen, diesem Annehmen, auch was die Sortierungsvorschläge angeht (wie z.B. smurfer das für Physik im Moment tut).

@B.G.Michi:
Entschuldige! Jetzt hätte ich Dich bei den ganzen Einträgen fast übergangen. Der Vorschlag mit den großen Überschriften ist nicht schlecht, aber das müßte man auch besser ausarbeiten, und zu Input hatten wir bis jetzt noch gar nichts. Ich merke, da fehlt also noch was. Danke für die Anregungen. Ich komme darauf dann noch mal zurück, wenn wir uns einer konkreten Sortierung nähern.

@Aramis: Oh, ich habe vergessen die Modellierungsprogramme mit aufzunehmen, es gibt dort jetzt einen neuen Punkt zu.

Die neuen Punkte wurden aufgenommen, allerdings bin ich von der Überschrift „Spezialeffekte“ nicht so begeistert. Natürlich ist das richtig, ich würde das intuitiv auch so nennen und ich lasse das auf jeden fall auch so drin. Aber was ist z.B. mit dem Rendern von Bäumen und Pflanzen, da habe ich auch immer Billboards verwendet, da käme ich nie auf Spezialeffekte. Naja, was die Sortierung angeht müssen wir uns dann mal langsam sowieso Gedanken machen. Meiner Meinung nach ist aber das Sammeln im Moment noch wichtiger.

@Lynxeye: wurde alles aufgenommen, vielen Dank.

@Godhand: Bei den Prüfsummen hast Du recht, die werde ich aufnehmen, aber Spherical Harmonics ist nicht ganz so einfach, weil man da natürlich zurecht viel Mathe finde, was nicht schlecht ist, aber auch viel Physik usw... Trotzdem muß man das schon mit aufnehmen, denke ich jedenfalls.

@DarkHacker: Danke, wurde alles aufgenommen.

@smurfer: Vielen Dank, ich werde mal noch warten, was Du so an Sortierung vorschlägst. Ich weiß, daß das gerade bei Physik besonders schwer ist. Ich denke man sollte 2 Dinge bei den Überlegungen mit einbeziehen:
1. Der Suchende ist nicht dumm. Ich setzte ein gehöriges Maß an Intelligenz und Selbstständigkeit im Lernen voraus (sonst gibt’s ja dieses Forum, wo man fragen kann), wenn man sich mit Programmierung beschäftig. Aber er ist unerfahren. D.h. er hat im Gegensatz zu mir (der von Berufswegen mehrere theoretische Physikbücher durch hat) wahrscheinlich noch nie von dieser typischen Einteilung der Physik gehört (er ist z.B. noch Schüler).
Und er sucht nach der Lösung eines Problems, das sich mit 3d Simulation irgendwie überschneidet.
Überspitzt gesagt: Ich denke er weiß, daß die Simulation eines Flugzeuges, Fahrzeuges im Grunde erst mal gleich ist, und würde zunächst mal unter einer allgemeinen Überschrift, wie z.B. „Bewegung“ oder „Bewegung solider Körper“ suchen und dann nach den Besonderheiten bei Flugzeugen etc...
2. Wir können Stichpunkte und Techniken auch doppelt nennen, wenn es die Sortierung unvermeidbar erfordert.
Jedenfalls bin ich Dir sehr dankbar, daß Du Dir Gedanken über die Sortierung machst. Im Endeffekt wird das mindestens so wichtig, wie die Stichwortsammlung selbst.

@all:

Liebe Grüße und ich danke für die rege Mitarbeit und hoffe auf mehr davon

Euer
Stephan
20.10.2007, 13:35:06 Uhr
Aramis Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
14.03.2007

Baden-Württemberg
406712329
Re: TechnikenNach oben.
Hi,

Zuerst einmal muss ich nochmals sagen, dass ich diese Idee von Stephan, je länger ich darüber nachdenke, immer besser finde. Speziell da es mir auch so geht, dass ich dabei einiges dazulerne aus Bereichen mit denen ich bislang nur wenig zu tun gehabt habe.

Das Kernproblem ist aber die Sortierung und ich denke wir sollten so schnell wie nur möglich dafür ein Konzept entwickeln, also nicht nur langsam

Mir fallen gerade 3 Möglichkeiten ein:

a) Sortierung mit Unterpunkten, Synonymen und Querverweisen. Solche Einträge wie "Spezialeffekte" gäbe es dann eben nicht, sondern man würde diese Punkte beispielsweise stur zum "Rendern" hinzufügen.

b) Sortierung mit Unterpunkten, Synonymen und redundanten Einträgen. Sprich einzelne Einträge kommen mehrfach vor. "Spezialeffekte" (oder wie man es auch immer nennen will) wäre dann ein Unterpunkt von "Rendern", manche Einträge wären aber in beidem enthalten. Es könnte auch beispielsweise einen Unterpunkt namens "Vegetationsdarstellung" geben, der dann nochmals einige begriffe wiederholt.

c) Eine Liste von Begriffen, die keine Hierarchie aufweisen, sondern durch Links miteinander verknüpft werden. Im Prinzip also ein Netz. Das wäre meine bevorzugte Variante, wäre aber so nicht direkt ohne technische Erweiterung von ZFX realisierbar...


beispielsweise könnte es eine Suchfunktion geben, mit der man einzelne Begriffe suchen kann. Auf der Seite eines Begriffes ist dann eine kurze Beschreibung und eine Liste aller verlinkten Unterbegriffe.



Das sind bloß Ideen, die mir gerade durch den Kopf geschossen sind, aber vielleicht nützen sie ja was...

MfG, Aramis


2 Mal gendert, zuletzt am 20.10.2007, 13:54:12 Uhr von Aramis.
20.10.2007, 13:51:12 Uhr
Stephan Theisgen Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
29.07.2003

Nordrhein-Westfalen
Re: TechnikenNach oben.
Hi!

So, ich muß leider los, und habe wohl erst heute Abend, aber wahrscheinlich erst morgen wieder Internet.

Bis dahin werde ich mir mal die Vorschläge durch den Kopf gehen lassen...

Das Problem ist, daß meine ursprüngliche Idee, halt nur eine Idee und kein fertiges Konzept war, was aber gut so ist, so können wir das gemeinsam entwickeln.

Ich hatte dabei 2 Dinge im Kopf:
1. eine Art Liste, so als Überblick, damit jemand sozusagen mal sehen kann, was es so alles zu einem Thema gibt, einfach wenn man anfangen will sich damit zu beschäftigen, und/oder man mal stöbern möchte. Oder für Fortgeschrittene, die mal noch alternative oder unbekanntere Techniken finden wollen.
2. Für Anfänger, die sich nicht einem Thema speziell widmen wollen, sondern eher ein konkretes Problem haben: z.B. wie bewege ich meine Figuren jetzt in 3d realistisch...

Für ersteres wäre eine Liste, gut geordnet, sinnvoll, für letzteres eher eine Art Stichwort-Suchfunktion, oder eine Liste die nicht nach Rendern/Input etc. geordnet ist, eher nach Problemstellungen Landschaft/Pflanzen und Sträucher/Windbewegung von Gräsern, wäre dann eher der Suchweg oder die Sortierung.

Vielleicht realisieren wir auch beides, wenn wir erstmal ne Stichwortsammlung haben, kann man ja die Daten je nach Anforderung oder Wunsch des Suchenden anders präsentieren.

Zitat:
Das Kernproblem ist aber die Sortierung und ich denke wir sollten so schnell wie nur möglich dafür ein Konzept entwickeln, also nicht nur langsam

Naja, „langsam“ habe ich deswegen gesagt, weil ich aus Erfahrung bei anderen Themen fürchte, daß wenn wir damit Anfangen die Stichworte nur noch kleckernd kommen. Trotzdem hat Aramis recht, und ich freue mich über Beiträge dazu.

Liebe Grüße
Stephan
20.10.2007, 14:29:02 Uhr
B.G.Michi Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
07.03.2006

Bayern
409978663
Re: TechnikenNach oben.
weil ich gerade selber einige probleme damit habe fiel mir noch was ein:

RenderToTexture
+ MipMapping

1 Mal gendert, zuletzt am 20.10.2007, 18:25:06 Uhr von B.G.Michi.
20.10.2007, 18:23:56 Uhr
Stephan Theisgen Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
29.07.2003

Nordrhein-Westfalen
Re: TechnikenNach oben.
Hi!

Ich habe nun extra etwas abgewartet, und nachdem keine neuen Beiträge mehr kamen, gehe ich nun davon aus, daß wir erstmal ne Menge Stichpunkte haben! Also an dieser Stelle nochmals vielen Dank!
Nicht desto trotz rufe ich alle auf, weiter Stichpunkte und Techniken hier zu posten, vor allem die Cracks und Spezialisten unter Euch!

Die Gebiete:

  • Spiegelungen
  • Lichteffekte
  • Wasser
  • Himmel und Hintergrund
  • Animation und Bewegung
  • Physik (nicht rigider Körper)
  • Künstliche Intelligenz
  • Netzwerk
  • Resourcenverwaltung
  • Debugging

sind bis jetzt etwas schwach besetzt.

Da aber wie gesagt in letzter Zeit nicht mehr so viele Neueintragungen kamen, denke ich wir sollten uns der Sortierung widmen.

Wie ich bereits in vorherigen Posts geschrieben habe, würde ich eine doppelte Sortierung, nach (Fach-)Themengebieten (vielleicht auch verknüpft), und nach Anliegen (also z.B. „wie rendere ich einen See“) gliedern.
Für beides brauchen wir Vorschläge, vorausgesetzt mein Vorschlag dieser Art der Sortierung findet überhaupt Anklang!
Na wie schaut’s! Die Diskussion ist hiermit wieder eröffnet!

Liebe Grüße
Stephan
23.10.2007, 16:56:59 Uhr
Aramis Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
14.03.2007

Baden-Württemberg
406712329
Re: TechnikenNach oben.
Hi,

Wasser

Reflektion (= Spiegelung)
Refraktion (= Brechung)
Wave-Shader
Unterwassernebel


Lichteffekte

Deferred Shading
Überstrahleffekt (->Rendern | Postprocessing | Bloom)


Debugging

Log file
Remote Debugging
Multi-mon debugging


MfG, Aramis


1 Mal gendert, zuletzt am 23.10.2007, 20:13:39 Uhr von Aramis.
23.10.2007, 20:12:30 Uhr
Lynxeye Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
30.11.2002

Sachsen
Re: TechnikenNach oben.
Mhm wobei ich Deferred Shading eher zu den Rendertechniken zählen würde.
24.10.2007, 09:23:00 Uhr
Schrompf Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
04.04.2006

Sachsen
Re: TechnikenNach oben.
Zum Debuggen würde ich noch "Stack Dump" (z.B. mittels StackWalker oder WheatyExceptionRecord) und "Data Breakpoints" hinzufügen wollen. Erstere sind nützlich, wenn man eine Exe an andere rausgeben will und trotzdem bei einem Crash, einer Exception oder Assertion vernünftige Informationen zu den Umständen haben will. Letztere sind nützlich bei dem typischen C/C++-Problem, dass irgendwas über bestimmte Daten schreibt und man nicht weiß, wer das ist.

Verstehe ich recht, dass das nur eine Sammlung von Stichworten wird, um einem beim Googlen zu helfen?
24.10.2007, 10:32:26 Uhr
Dreamworlds Development
Stephan Theisgen Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
29.07.2003

Nordrhein-Westfalen
Re: TechnikenNach oben.
Entschuldigt die späte Antwort, aber ich war leider beruflich sehr beschäftigt.

Zitat:
Verstehe ich recht, dass das nur eine Sammlung von Stichworten wird, um einem beim Googlen zu helfen?


Was heißt hier nur?
Nein, Du verstehst mich richtig. Es soll bei zwei Dingen helfen:
1. Wenn man einfach nur einen Überblick über ein bestimmtes Thema bekommen will, und/oder
2. man ein ganz bestimmtes Problem hat, man aber keine Ahnung hat, wie die Techniken heißen, mit denen man das lösen könnte.

Wie schauts aus, noch Ideen fürs Sortieren, oder was die Stichworte angeht? Wenn keine mehr kommen, werde ich mal Vorschläge vorlegen, kann aber etwas dauern...

Liebe Grüße
Stephan

@Aramis und Schrompf: Danke! Wurde aufgenommen

1 Mal gendert, zuletzt am 25.10.2007, 18:02:32 Uhr von Stephan Theisgen.
25.10.2007, 17:59:47 Uhr
smurfer Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
25.02.2002

Deutschland
Re: TechnikenNach oben.
Hallo zusammen,

bin momentan auch sehr beschäftigt, bleibe aber dran.

Während der Überlegung, wie denn nun so etwas sinnvoll strukturiert werden kann, kam mir immer wieder ein Wiki -- wenn auch nur als Vergleich -- in den Sinn. Das Problem ist, dass auch ein Wiki recht schnell unübersichtlich werden kann, ist aber denke ich auch einen Gedanken wert.

Wie dem auch sei habe ich mal recht willkürlich bei Google nach solchen Wikis gesucht, um vielleicht Anregungen für eine Struktur zu bekommen. Dabei bin ich auf die folgende Seite gestoßen (ich weiß nicht ob und wie bekannt sie ist). Auch wenn ein Wiki nicht die gewünschte Richtung darstellen sollte, könnte sich in dem verlinkten Glossary noch das ein oder andere Stichwort finden:

GPWiki - Glossary

Gruß, smurfer
26.10.2007, 14:29:06 Uhr
Stephan Theisgen Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
29.07.2003

Nordrhein-Westfalen
Re: TechnikenNach oben.
Hi smurfer!

Ich habs mir mal angesehen, ist auf jedenfall nicht so schlecht. Hat zwar nichts mit der Sortierung zu tun, wie ich sie mir gedacht habe, da alphabetisch, aber die Technik/Layout dahinter läßt sich vielleicht nutzen. Halt anders als alphabetisch sortieren.

Ich kannte die Seite übrigens noch nicht und hab sie gleich mal meinen Lesezeichen hinzugefügt! Danke für den Link.

Liebe Grüße
Stephan
26.10.2007, 18:35:11 Uhr
Seku - Bin nicht da -
ZFX'ler


Registriert seit:
02.02.2004

Baden-Württemberg
Re: TechnikenNach oben.
Hallo Zusammen.

Ich habe die Diskussion hier mitverfolgt, und als es darum ging, nun das ganze aufzusetzen, fiel mir ein etwas älteres Projekt von mir ein, wo etwas Ähnliches das Ziel war. Ich hab da mal die Überschrift geändert und die ein paar Einträge in die Datenbank gemacht. Voilà http://seku.info/techniques/. Leider nicht zu sehen ist die Funktionalität bezüglich des Editiern und der Neu-Anlegen von Inhalten. Aber im Grunde entspricht das einem Wiki. Das Ganze arbeitet mit PHP + AJAX + mySQL.

Nachtrag:
Sollte das Skript benutzt werden wollen, so würde ich mal schauen, wie ich es hinkriege, dass es auch unter dem IE 6 richtig arbeitet. (FF klappt und IE 7 kann ich an diesem PC hier nicht testen)
Das Problem muss etwas mit der AJAX-Kompatibilität zu tun haben; vielleicht findet sich hier ja ein Spezialist auf dem Thema

Gruß,
Seku

2 Mal gendert, zuletzt am 08.11.2007, 16:51:14 Uhr von Seku.
08.11.2007, 15:30:19 Uhr
Seku.info
Stephan Theisgen Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
29.07.2003

Nordrhein-Westfalen
Re: TechnikenNach oben.
Hi!

Nun antworte ich doch früher, eigentlich hatte ich es mir für heute abend fest vorgenommen! Ich habe leider viel um die Ohren!

@Seku: Das sieht wirklich gut aus! Gefällt mir sehr gut!

Vielleicht könnten wir das Thema mal wieder etwas beleben, wir müßte mal über die Sortierungen der Techniken gucken, und wir müßte eine alternative Sortierung bzgl. Problemstellung aufbauen: á la Bäume rendern, Schatten rendern, Fahrzeuge rendern, Objekte animieren, Wolken rendern, Sonne rendern, Hintergrund rendern, Tag und Nacht-Effekte, Flüsse rendern (Terrain), sowas in der Art denke ich.

Ich rufe hiermit alle Interessierten wieder dazu auf, sich noch an der Sortierung zu beteidigen, damit das Projekt einen guten Abschluß findet...

Liebe Grüße
Stephan
08.11.2007, 16:05:02 Uhr
joeydee Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
23.04.2003

Hessen
Re: TechnikenNach oben.
Hab mal mein Halbwissen für ein paar Themen zusammengetragen und versucht ein wenig zu gliedern.

Code:
Künstliche Intelligenz (KI) = Artificial Intelligence (AI)
    Entscheidungs-Algorithmen
        Expertensysteme (XPS)
            Suchbäume
            Entscheidungsbäume
        Finite-State-Machine (FSM)
    Steuerverhalten: Steering Behavior(s)/Behaviour(s)
        Schwarmverhalten
            Boids, Flocks, Herds, Schools
        Bot-Verhalten
            Seek
            Flee
            Hunt
            Avoid
        Obstacle Avoidance
        Autonomous Characters/Bots/Agents
        Virtual Agents
        Non-Player-Characters (NPC)
    Wege finden
    Pathfinding/Pathfinder
    Routenplanung
        Travelling Salesman Problem
        A* (A-Star)-Algorithmus
        Dijkstra-Algorithmus
    Künstliches Lernen
    Lernverfahren
        (Künstliche) neuronale Netze
            (Künstliche) Neuronen
            Trainingsverfahren
                Backpropagation
        Genetischer Algorithmus
        Mustererkennung
            Texterkennung (OCR)
            Bilderkennung
            Spracherkennung
    Künstliches Leben (KL) = Artificial Life (AL)
        Artificial Animal, Virtual Life (Tamagotchi)
        Agentensimulationen, Schwarmverhalten
        Automatentheorie
            Turingmaschine
            Zellularautomaten
                Conways Game Of Life (Spiel des Lebens)


Oberflächen und Texturen
    Prozedurale Muster
        Noise
        Perlin Noise (Wolken, Plasma etc.)
        Wellen (Waves), Sinus
        Marble
        Voronoi-Diagramm



Körper
    Geometrische Primitive
    
    Polygonnetz, Polygon Mesh
        Winged Edge
    Subdivision
        Catmull-Clark-Subdivision
        N-Patches
        Triangulation
        Quadrangulation
    Allgemeine Körper
        Pyramide
        Zylinder
        Kegel
        Kugel
            Kugelkoordinaten: Latitude/Longitude
            Geosphere
        Torus
        Spirale
        Knoten (Knot)
    Platonische Körper (reguläre Polyeder)
        Tetraeder
        Hexaeder (Würfel)
        Oktaeder
        Dodekaeder
        Ikosaeder
    Archimedische Körper
    Johnson-Körper
    Körper aus 2D-Formen
        Extrusionsobjekt, Prisma
        Rotationsobjekt/Lathe-Objekt
    Fläche, Landschaft (Terrain)
        Ebene/Plane/Grid
        Perlin Noise
        Wellensimulation
        Funktionsplot
        Spline-Patch
    Prozedurale Objekte
        Bäume/Pflanzen
            Wachstumssimulation (plant growth simulation)
            Lindenmayer-Systeme (L-Systeme)
            Parser
    Volumen berechnen/rendern
        Constructive Solid Geometry (CSG)
            boolesche Operationen
                Union, Merge, Difference, Intersection
            CSG-Baum
        Iso-Surfaces (Isometrische Oberflächen, Isoflächen)
            Marching-Cubes-Algorithmus
        Volumetrische Texturen
        Voxel
 


Lichteffekte/Beleuchtung
    Bidirectional Reflectance Distribution Function (BRDF)
    Global Illumination (GI)
        Precomputed Lighting/Shadows
            Radiosity
            Ambient Occlusion (AO)
            Texture Baking, baked lighting
        Irradiance Environment Map Representation/Sampling
            Precomputed Radiance Transfer (PRT)
            Lightprobe
            HDR Environment Map Sampling
            Importance Sampling
            Diffuse Environment Map
            Spherical Harmonic(s) (SH) Lighting
        weitere Begriffe:    
            physically based rendering
            Indirect light, light interaction, interreflection
            Radiance Transfer, Transfer Function
            Photons
            Caustics
            Subsurface Scattering
            Low-/High Frequency Lights/Shadows
            Monte-Carlo-Methode
            Hammersley-Pointsets


Zur GI-Beleuchtung ist zu sagen: das ist mehr eine Begriffsammlung von Themen, mit denen man sich dafür auseinandersetzen sollte bzw. die einem über den Weg laufen werden. Man kann GI schlecht in feste Methoden trennen, da es in der Regel immer
1. eine Art Rundum-Sampling-Methode gibt (Vorberechnet oder Echtzeit), die auf verschiedenen Methoden und Näherungsgeometrie basieren kann,
2. eine möglichst günstige Speichermethode für diese Samples,
3. und eine möglichst schnelle Render-Methode für die gespeicherten Samples.
Dabei kann man eben verschiedene Verfahren für 1, 2 und 3 kombinieren und auf Welt- Objekt-, Vertex- oder Pixelbasis beziehen. Zudem werden oft Licht- und Schattenpasses z.T. mit verschiedenen Methoden erfasst, gespeichert und gerendert. Und zu guter Letzt können noch andere Effekte mit den Rendermethoden „mittransportiert“ werden, z.B. Subsurface Scattering, sind aber nicht zwingender Bestandteil einer Methode.
09.11.2007, 16:07:00 Uhr
dfactor.de
DomiOh Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
08.10.2002

Nordrhein-Westfalen
Re: TechnikenNach oben.
Zu Kompression:

LZMA/7ZIP
28.12.2007, 23:21:43 Uhr
AnkündigungSeite: < 1 2


ZFX Community Software, Version 0.9.1
Copyright 2002-2003 by Steffen Engel