ZFX
ZFX Neu
Home
Community
Neueste Posts
Chat
FAQ
IOTW
Tutorials
Bücher
zfxCON
ZFXCE
Mathlib
ASSIMP
NES
Wir über uns
Impressum
Regeln
Suchen
Mitgliederliste
Membername:
Passwort:
Besucher:
4397159
Jetzt (Chat):
18 (0)
Mitglieder:
5239
Themen:
24223
Nachrichten:
234554
Neuestes Mitglied:
-insane-

ZFX
Sonstige Foren
Off-Topic
Re: C++0x der neue Standard
Normal
AutorThema
BlueShark Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
05.05.2005

Niedersachsen
C++0x der neue StandardNach oben.
Moin moin,
ich wollte mal fragen, ob jemand schon was genaueres über den neuen C++ Standard weiß? Damit meine ich jetzt eigentlich weniger, was da alles neues dazukommt, sondern viel eher ob es schon Releasetermine für die Compiler gibt, die den neuen Standard auch umsetzen können.

Mfg
BS

1 Mal gendert, zuletzt am 31.01.2009, 20:54:54 Uhr von BlueShark.
31.01.2009, 20:54:28 Uhr
Krishty Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
01.02.2004

Nordrhein-Westfalen
342173470
Re: C++0x der neue StandardNach oben.
Erhältlich ist der Comeau-Compiler, der den Standard zwar erst teilweise unterstützt, dessen Features du aber hier online ausprobieren kannst.

Den Fortschritt von C++0x in der GCC findest du hier.

Von Visual Studio 2010 gab es schon im letzten September eine Community-Preview, die viele 0x-Features (afaik etwa auf dem Niveau der beiden oben genannten Compiler) anbot, bin damit aber nicht persönlich in Kontakt gekommen.

Ich habe mal irgendwo gelesen dass Sun einen fast voll umfassenden 0x-Compiler anböte, das konnte ich aber schon damals nicht glauben und da ich keine Links darüber finde, schreibe ich das komplett ohne Gewähr.

Gruß, Ky

1 Mal gendert, zuletzt am 31.01.2009, 21:12:11 Uhr von Krishty.
31.01.2009, 21:10:20 Uhr
Richard Schubert Offline
DX-Berater


Registriert seit:
05.12.2002

Berlin
85557876 rs@directx9.de
Re: C++0x der neue StandardNach oben.
IIRC, wird der C++ Compiler von VS2010 die bis zum release (vermutlich Dezember 2009) aktuelle Ausführung des 0X Standards unterstützen. der Standard selbst soll wohl frühstens 2010 offiziell werden, der Name bleibt aber bestehen.
31.01.2009, 21:13:51 Uhr
DirectX 10
Krishty Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
01.02.2004

Nordrhein-Westfalen
342173470
Re: C++0x der neue StandardNach oben.
Zitat von Richard Schubert:
der Standard selbst soll wohl frühstens 2010 offiziell werden, der Name bleibt aber bestehen.
Dann steht das 0x für Hexadezimal

1 Mal gendert, zuletzt am 31.01.2009, 21:16:50 Uhr von Krishty.
31.01.2009, 21:16:41 Uhr
BlueShark Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
05.05.2005

Niedersachsen
Re: C++0x der neue StandardNach oben.
Also sieht es ganz danach aus, dass die Arbeit mit dem neuen Standard noch eine Weile auf sich warten lassen wird.

Mfg
BS
01.02.2009, 14:09:01 Uhr
Krishty Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
01.02.2004

Nordrhein-Westfalen
342173470
Re: C++0x der neue StandardNach oben.
Nunja, mit auto, der neuen Funktionsdeklaration und compilergenerierten Funktionen lässt sich schon vieles anstellen … das einzige Feature was mir noch fehlt sind Template-Aliase, auf den Rest kann ich persönlich beruhigt noch ein bisschen warten … warum drängt es denn so?
01.02.2009, 14:14:12 Uhr
BlueShark Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
05.05.2005

Niedersachsen
Re: C++0x der neue StandardNach oben.
Nunja von Drängen kann hier am meinen Ende eigentlich nicht die Rede sein. Doch mir kribbelt es bei dem Gedanken, dass C++ noch mächtiger wird, einfach in den Finger.

Ich bin wie ein kleines Kind, das sich auf sein neues Spielzeug freut.

Nein ehrlich, die geplanten Erweiterungen reißen mich echt. Was ich fast noch am interessantesten fand ist die multithreading Unterstützung, die eingebaut werden soll. Ich hab damit noch nicht sehr viel gearbeitet, weil ich zum einen Cross-Plattform entwickeln will und mich zum anderen mit den Plattform spezifischen Threading Aufbauten noch nicht wirklich angefreundet habe.

Wahrscheinlich gibt es dazu einige gute Bibliotheken, jedoch gefällt mir der Gedanke, dass das einfach in der Sprache mit drinnen ist.

@Krishty:
Zitat:
Template-Aliase
Klingt interessant, was isn das? Kenne mich nur sehr sehr sporadisch in Template-Programmierung aus. Natürlich nur, wenn die Erklärung nicht zu lang ist.

Mfg
BS
01.02.2009, 23:22:28 Uhr
Krishty Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
01.02.2004

Nordrhein-Westfalen
342173470
Re: C++0x der neue StandardNach oben.
Zitat von BlueShark:
Zitat:
Template-Aliase
Klingt interessant, was isn das?
Du kannst es dir wie eine Erweiterung von typedef vorstellen … mit diesem kann man templates nämlich nur ganz oder garnicht spezialisieren:
Code:
typedef TArray<int, 2> ArrayOfTwoInts;
typedef TArray<int, 3> ArrayOfThreeInts;
// […]
ArrayOfTwoInts ArrayA;
ArrayOfThreeInts ArrayB;
Das kann extrem störend sein und muss, wenn möglich, mit Tipparbeit umgangen werden, falls man gerne einen der Parameter variabel halten möchte … mit C++0x wird folgendes möglich sein:
Code:
template  using IntArray = TArray<int, Size>;
IntArray<2> ArrayA;
IntArray<3> ArrayB;
Zusammen mit constexpr ist es dann möglich, noch komplexere Templates zu erzeugen … Concepts erlauben dann die ultimative Metaprogrammierung.

Zitat von BlueShark:
Kenne mich nur sehr sehr sporadisch in Template-Programmierung aus.
Dann verpasst du auch ein erhebliches Stück der Neuerungen.

1 Mal gendert, zuletzt am 02.02.2009, 00:29:37 Uhr von Krishty.
02.02.2009, 00:29:02 Uhr
Jörg Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
03.12.2005

Nordrhein-Westfalen
133916438
Re: C++0x der neue StandardNach oben.
Betreff sunCC/SunStudio wuerde mich interessieren, wo das Geruecht her kam.

Offizielles Statement war:
We won't release an official (stable, fully-supported) product with C++0X features until the standard is final. Until then, any feature could change in unpredictable ways. We got caught by that problem with C++ 4.2 and C++98 -- we implemented what we thought were final features that changed dramatically after we released the compiler. We won't do that again. Compiler stability is one of our most important considerations.

Bis 2010 ist es ja nicht mehr so lange hin

02.02.2009, 08:42:54 Uhr
Krishty Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
01.02.2004

Nordrhein-Westfalen
342173470
Re: C++0x der neue StandardNach oben.
[quote=Jörg]Betreff sunCC/SunStudio wuerde mich interessieren, wo das Geruecht her kam.[/quote]Von mir natürlich

Ich habe gerade nachgeforscht, ich meinte nicht Sun, sondern Borland. Als ich vor ein paar Monaten gelesen habe, dass es den ersten C++0x-Compiler im Bundle mit Delphi gibt, hat das so eine Ironie bei mir hinterlassen, die ich wohl mit Java durcheinander geschmissen haben muss … diese Kindersprachen sind doch eh alle gleich Aber dafür war das ja auch ohne Gewähr.

Hier jedenfalls noch ein Link von letztem August und hier noch einer … mittlerweile steht das in den Läden (zumindest nach dem was ich im Internet gesehen habe) … genaue Featurelisten finde ich aber nicht … weil sich mir da der Verdacht aufdrängt, es wäre doch wieder was rausgeflogen, soll jeder bitte eher auf seine eigenen Informationen vertrauen als auf meine. Wie ihr seht verwechsel ich eh alles mit allem
02.02.2009, 13:15:56 Uhr
Jörg Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
03.12.2005

Nordrhein-Westfalen
133916438
Re: C++0x der neue StandardNach oben.
Zumindest What's new zaehlt noch ein paar C++0x-Features auf:
http://www.codegear.com/products/radstudio/whats-new/

Wenn ich bloss wuesste, wer diesen Compiler noch benutzt...
02.02.2009, 14:40:23 Uhr
BlueShark Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
05.05.2005

Niedersachsen
Re: C++0x der neue StandardNach oben.
Naja ich muss ehrlich sagen, als ich mir die Template-Programmierung aneignen wollte kam mir nach relativ kurzer Zeit mein Essen wieder hoch und mein Kopf fing an zu dröhnen. Ich hab meine Anstrengungen dann auf das Erlernen von wxWidgets konzentriert. Und ich muss sagen auch wenn ich von vielen Seiten höre, dass Templates "übermächtig" sind reißt es mich momentan nicht wirklich mich da reinzuwurschteln.

Jedoch freue ich mich, wenn endlich eine Unicode-Unterstützung in der Sprache veranktert sein wird.

Mfg
BS
02.02.2009, 19:52:15 Uhr
Normal


ZFX Community Software, Version 0.9.1
Copyright 2002-2003 by Steffen Engel