ZFX
ZFX Neu
Home
Community
Neueste Posts
Chat
FAQ
IOTW
Tutorials
Bücher
zfxCON
ZFXCE
Mathlib
ASSIMP
NES
Wir über uns
Impressum
Regeln
Suchen
Mitgliederliste
Membername:
Passwort:
Besucher:
4396223
Jetzt (Chat):
20 (0)
Mitglieder:
5239
Themen:
24223
Nachrichten:
234554
Neuestes Mitglied:
-insane-

ZFX
Gamedesign und Gestaltung
Gamedesign ODER die kreative Ecke
Puzzlespiel in Silverlight 2
Normal
AutorThema
NeoInferno Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
10.09.2002

Deutschland
Puzzlespiel in Silverlight 2Nach oben.
Hi,

ich arbeite gerade an einem kleinen Puzzlespiel in Silverlight 2 (SL 2 ist momentan in der Beta).

Es geht im Spiel darum, dass man Pfade für Objekte zeichnet, die sich gegenseitig nicht berühren dürfen. Der Clou ist, dass der Startpunkt des Pfads sowie seine Mindestlängte festgegeben sind.

Obwohl ich den Grundansatz recht nett finde, fehlt wie ich finde dem Spiel etwas "Pepp". Durch die Zufallspositionierung des Startpunkts kann es zudem zu unfairen Situationen kommen.
Eigentlich wollte ich das Spiel mehr in die Richtung bringen, dass man länger über den nächsten Pfad nachdenken muss, momentan hat man jedoch nach einer Weile schlicht nur 1 oder 2 Möglichkeiten.

Hat jemand vielleicht eine Anregung, wie ich das Gameplay spannender/motivierender/puzzlelastiger gestalten kann?

Hier der Link, es muss evtl. das Silverlight Browserplugin installiert werden:
Line

1 Mal gendert, zuletzt am 30.09.2008, 21:43:08 Uhr von NeoInferno.
30.09.2008, 21:42:39 Uhr
Neochat
NeoInferno Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
10.09.2002

Deutschland
Re: Puzzlespiel in Silverlight 2Nach oben.
Ich habe inzwischen zumindest dafür gesorgt, dass der Startpunkt nicht auf Linien erscheint und einen Minimalabstand zu ihnen hält wenn er spawnt.

Zudem denke ich darüber nach, dass man nach einer bestimmten Anzahl an Linien ein rotes Viereck wieder entfernen kann, das sollte Situationen minimieren wo man eine "unsichere" Linie zeichnen muss.

(Edit: Nun kann man nach jedem 5ten Viereck eins wieder entfernen)

Mein Highscore ist übrigens 240, ihr könnt ja mal eure Scores posten

Falls doch jemand eine Idee hat, posten.

1 Mal gendert, zuletzt am 01.10.2008, 13:12:27 Uhr von NeoInferno.
01.10.2008, 12:01:24 Uhr
Neochat
Helmut Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
11.07.2002

Deutschland
280083044 helmut4242
Re: Puzzlespiel in Silverlight 2Nach oben.
Also ich glaub auch, dass dem Spiel etwas "Action" fehlt, auch wenn die Idee ganz nett ist
Spontan würde mir einfallen, dass mit den Rechtecken sein zu lassen und diese Linien physikalisch wie Bänder oder so zu simulieren, vielleicht so ähnlich wie in Bridge Builder.
Denn wie sich die Rechtecke am Ende bewegen und ob sie kollidieren kann man ja schlecht abschätzen..

Hatte übrigens beim zweiten Versuch 290 Punkte

Ciao
02.10.2008, 00:16:23 Uhr
Bomber-Revolution
atr_23 Offline
Artwork-Berater


Registriert seit:
16.10.2002

Niedersachsen
107316684
Re: Puzzlespiel in Silverlight 2Nach oben.
Hi ich find das Spielprinzip auch ganz nett.
Hab 330 Punkte geschafft. Ab 300 Punkten hats bei meinem System übrigens immer angefangen bei einem neuen kästchen zu stocken. (Schätze es liegt daran: Ich habe inzwischen zumindest dafür gesorgt, dass der Startpunkt nicht auf Linien erscheint und einen Minimalabstand zu ihnen hält wenn er spawnt.)

Vorschläge:
Du könntest noch wände einbauen. die nicht überflogen werden dürfen. Bereiche in denen es bei überkreuzung punkte gibt. Obst, Diamanten o.Ä. die zufällig auf der Landschaft auftauchen. Bilder in den Hintergrund packen. Obwohl geometrische figuren in spielen gerade mode sind, könntest du statt kästchen, autos, bomben, atome (die zerfallen können?), schiffe, flugzeuge oder so nehmen. Vielleicht könntest du auf der Karte z.b. Städte verteilen, wenn dann ein strich auf einer Stadt startet und auf einer anderen endet (o.Ä.) kriegt man bei jedem hin und her fliegen extra punkte.

Auf Bald
atr_23
02.10.2008, 16:25:17 Uhr
Vault 23
NeoInferno Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
10.09.2002

Deutschland
Re: Puzzlespiel in Silverlight 2Nach oben.
Danke für eure Kommentare.

"vielleicht so ähnlich wie in Bridge Builder."
- Das wäre dann ein komplett anderes Spiel, ich dachte eher daran nur die Grundidee zu modifizieren.

"Ab 300 Punkten hats bei meinem System übrigens immer angefangen bei einem neuen kästchen zu stocken"
- Jepp, der Algo zur Neuplatzierung des Startpunkts platziert ihn einfach an zufälligen Positionen bis eine gute Stelle gefunden wurde, je nach System könnte es dabei ruckeln wenn viele Linien gezeichnet wurden

"Du könntest noch wände einbauen. die nicht überflogen werden dürfen"
- Prinzipiell eine gute Idee, würde aber das Spiel noch schwieriger machen, momentan ist es schlicht so, dass man ab 300 Punkten irgendwann zwangsweise draufgeht Mein Ziel war eigentlich eher je nach Skill ein Endlosspiel, keine Ahnung wie das zu erreichen ist

Den grafischen Stil möchte ich eigentlich so abstrakt lassen.

Ich denke mal aus dem Spiel kann man nicht mehr so viel rausholen, eher werde ich die Grundidee mit dem Pfadezeichnen in einem anderen Spiel nocheinmal und hoffentlich besser implementieren.

04.10.2008, 16:08:31 Uhr
Neochat
Normal


ZFX Community Software, Version 0.9.1
Copyright 2002-2003 by Steffen Engel