ZFX
ZFX Neu
Home
Community
Neueste Posts
Chat
FAQ
IOTW
Tutorials
Bücher
zfxCON
ZFXCE
Mathlib
ASSIMP
NES
Wir über uns
Impressum
Regeln
Suchen
Mitgliederliste
Membername:
Passwort:
Besucher:
4397159
Jetzt (Chat):
17 (0)
Mitglieder:
5239
Themen:
24223
Nachrichten:
234554
Neuestes Mitglied:
-insane-

ZFX
Sonstige Foren
Off-Topic
Erlös pro Spiel?
Normal
AutorThema
HMarkus Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
25.03.2004

Bayern
Erlös pro Spiel?Nach oben.
Hallo!

Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht, wer wohl wieviel von den ca. 50€, die ich für ein Computerspiel auf den Ladentisch lege, bekommt:

Bei 19% Mehrwertsteuer gehen schon mal ca. 10€ an den Staat.
Für Produktion (DVD pressen, Transport) 5-10€ ?
Der Händeler: 10€ ???
Blieben dann etwa 20€ für Entwickler und Publisher übrig. Den wenigen Informationen nach, die ich habe, fallen von den 20€ vielleicht 5€ für den Entwickler ab.

Hat hier jemand eine genauere Vorstellung?

Und was passiert eigentlich mit den Exemplaeren, die im Laden liegen bleiben? Gehen die an den Publisher zurück, ähnlich wie bei Zeitschriften?

Gruß
Markus

28.01.2009, 12:57:14 Uhr
6SidedDice Offline
Job-Moderator


Registriert seit:
16.10.2002

Nordrhein-Westfalen
161010163
Re: Erlös pro Spiel?Nach oben.
Wie es wirklich bei Vollpreisspielen ist, weiß ich nicht. Wir haben aber bisher immer nur Auftragsarbeit gemacht. Sprich dem Publisher entweder eine Spielidee verkauft, so das er uns bezahlt hat, wir haben das Spiel fertig gemacht, unseren Teil dafür bekommen und was dann ist ... ka ... Oder er hat uns angeschrieben ob wir nicht dieses Spiel machen könnten, ansonsten das gleiche wie oben.
Ebenso kann man mit Publishern Verträge über % pro verkaufter Einheit machen, dafür ist dann aber meist das Risiko beim Entwickler größer, da normal dann das Budget kleiner ist.

Zitat:

Und was passiert eigentlich mit den Exemplaeren, die im Laden liegen bleiben? Gehen die an den Publisher zurück, ähnlich wie bei Zeitschriften?


Das würde mich aber auch mal interessieren
Tippe ja das der Einzelhandel auf dennen sitzenbleibt, deswegen gibts ja sowas wie die Pyramiden ... oder die gehen zurück, bekommen ein neues Label und werden dann für weniger verkauft.
28.01.2009, 13:25:40 Uhr
Schrompf Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
04.04.2006

Sachsen
Re: Erlös pro Spiel?Nach oben.
Kommt grob hin, aber die Einzelanteile sind anders verteilt:

50 Euro Basis
- Mehrwertsteuer (8 Euro)
- Großhandelsrabatt (mehr als 20 Euro)
- Produktionskosten (~2 bis 3 Euro pro Stück)

Bleiben vielleicht 15 bis 20 Euro übrig pro Exemplar. Und nach meinem Wissen ist bei etablierten Spieleentwicklern der Deal so, dass die Entwickler einen Festpreis bekommen plus evtl. Royalties von 20 bis 30% der obigen Summe ab einer bestimmten Anzahl verkaufter Exemplare. Und da die meisten Spieleprojekte nunmal Verlustprojekte sind, für Publisher wie für Entwickler, kommt es selten zu Royalties. Kleine Entwickler ohne Track Record kriegen weniger, ganz ganz ganz große wie z.B. Blizzard machen dagegen das Publishing selbst und kriegen damit natürlich schon eher was raus. Dafür sitzen sie auf ein paar Millionen Werbekosten, müssen die komplette Vermarktung selbst machen (und allein in die Verkaufketten überhaupt reinzukommen, ist schon ein Problem) und tragen natürlich das ganze unternehmerische Risiko.

Alle Angaben ohne Gewähr. Achja: nicht verkaufte Exemplare gehen an den Publisher zurück. Die Prozedur hatte auch einen Eigennamen, aber da kenne ich mich nicht so aus.
28.01.2009, 13:26:53 Uhr
Dreamworlds Development
TomCat Offline
Schütze Arsch


Registriert seit:
02.03.2002

Bayern
Re: Erlös pro Spiel?Nach oben.
Hi,

naja mittlerweile haben wir 19% MWST. Aber egal. Ist sicher ein hartes Brot sich als professioneller Spieleentwickler durchs Leben zu schlagen. Gibt natürlich Ausnahmen und Zufälle, aber im Großen und Ganzen... naja...

ciao,
TomCat
28.01.2009, 13:40:11 Uhr
Lynxeye Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
30.11.2002

Sachsen
Re: Erlös pro Spiel?Nach oben.
Ja, da die Mehrwertsteuer aber draufgeschlagen wird stimmt die Rechnung so schon. 19% von 42€ ohne MwSt. sind ca. 8€.
28.01.2009, 14:57:19 Uhr
Richard Schubert Offline
DX-Berater


Registriert seit:
05.12.2002

Berlin
85557876 rs@directx9.de
Re: Erlös pro Spiel?Nach oben.
Das Leben ist nicht so hart, schließlich bekommt man sein Geld für die Arbeit. Für den Fall das noch Royalties dabei erausspringen auch gut, aber man kommt auch ohne klar. Man erstellt schließlich ein Produkt für den Publisher, dieser Zahlt dafür angemessen und dann passt das schon.
28.01.2009, 15:07:29 Uhr
DirectX 10
Normal


ZFX Community Software, Version 0.9.1
Copyright 2002-2003 by Steffen Engel