ZFX
ZFX Neu
Home
Community
Neueste Posts
Chat
FAQ
IOTW
Tutorials
Bücher
zfxCON
ZFXCE
Mathlib
ASSIMP
NES
Wir über uns
Impressum
Regeln
Suchen
Mitgliederliste
Membername:
Passwort:
Besucher:
4397159
Jetzt (Chat):
17 (0)
Mitglieder:
5239
Themen:
24223
Nachrichten:
234554
Neuestes Mitglied:
-insane-

ZFX
Sonstige Foren
Off-Topic
Boxen surren bei eigener Anwendung
Normal
AutorThema
6SidedDice Offline
Job-Moderator


Registriert seit:
16.10.2002

Nordrhein-Westfalen
161010163
Boxen surren bei eigener AnwendungNach oben.
Hallo,

mir ist gerade was merkwürdiges aufgefallen. Sobald meine Anwendung läuft (C# SlimDX kein DirectSound) und ich die Boxen aufdrehe, hört man ein sehr merkwürdiges surren aus den Boxen, das sich mit der Szene verändert also Mausbewegung, Kamera etc.. Das tritt bei keiner anderen Direct3D oder SlimDX Anwendung auf. Was hab ich da bitte gemacht?!.
Kennt jemand das Problem?
12.02.2009, 16:44:07 Uhr
Krishty Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
01.02.2004

Nordrhein-Westfalen
342173470
Re: Boxen surren bei eigener AnwendungNach oben.
Ich höre das immer, wenn ich bei aufgedrehten Boxen mein Scrollrad betätige oder Fenster verschiebe … wird an der Hardware liegen … USB-Anschluss oder GPU zieht genau soviel Strom oder nutzt Komponenten in genau der Frequenz, dass es kleine Interferenzen erzeugt, die man bei aufgedrehten Boxen hören kann … hast du die Framerate in realistische Bereiche (<= 100) eingedämmt? Dass GPUs ab bestimmten Frameraten Lärm machen ist ja bekannt, das wird mit anderen Komponenten sicher genauso sein.

Ist übrigens nur meine persönliche Vermutung ohne den geringsten Wahrheitsanspruch

Gruß, Ky
12.02.2009, 17:25:02 Uhr
Godhand Offline
ZFX'ler


Registriert seit:
15.10.2002

Deutschland
Re: Boxen surren bei eigener AnwendungNach oben.
Wenn ich an mein Notebook eine USB-Maus anschließe, und dann das Scrollrad bewege, fängt das Netzteil an zu fiepen ... was ich auch merkwürdig finde, und ich mal anmerken wollte :P
12.02.2009, 18:23:06 Uhr
Normal


ZFX Community Software, Version 0.9.1
Copyright 2002-2003 by Steffen Engel