ZFX
ZFX Neu
Home
Community
Neueste Posts
Chat
FAQ
IOTW
Tutorials
Bücher
zfxCON
ZFXCE
Mathlib
ASSIMP
NES
Wir über uns
Impressum
Regeln
Suchen
Mitgliederliste
Membername:
Passwort:
Besucher:
4408195
Jetzt (Chat):
23 (0)
Mitglieder:
5239
Themen:
24223
Nachrichten:
234554
Neuestes Mitglied:
-insane-
"CMath" von Christian Rösch (TGGC)


Dieses Bild zeigt jeweils 3 Screenshots aus 3 verschiedenen 4kb großen
Intros. Die Beschreibung erscheint in der Reihenfolge von links nach rechts.

1. CMath
Mein erstes 4kb Intro ist gleichzeitig der Auftakt zur CMath Serie. Also
schaut Euch an, welch fantastischen Bilder allein durch Mathematik möglich
sind.

Hier wird gezeigt, wie wenige bis viele Kugeln sich auf mathematisch
berechneten Bahnen bewegen. Selbstverständlich sind auch die Kugeln selbst
berechnet.


2. CMath 2
CMath2 glänzt mit prozeduralen Texturen und real time lighting (nicht etwa
lightning, verdammt!). Ansonten passiert hier aber recht wenig, ich bin
unwürdig!

Dieses Projekt enstand kurz nachdem ich offizielles Mitglied bei Games made
by gamers' minds, kurz gm2 geworden bin.


CMath XM03
Mein Beitrag zum #gamedev.ger 2003er XMas Contest. Weihnachten hat eben doch
einen Sinn. Zum Beispiel mathematisch generierte Landschaften anschauen, die
durch mathematische Formeln in Echtzeit als schwarz-weiß Zeichnung auf den
Bildschirm gelangen.

Zudem wartet dieses Intro auch mit Musik auf, wenn man glücklicher Besitzer
einer deutschen Windows 2000 Installlation auf seinem Rechner ist. (Ok, das
war jetzt nur eine blumige Umschreibung für: "Musik geht nur mit Win2k.")


Die Programme wurden jeweils mit DX realisiert und sind in C geschrieben.
Durch die Größenbeschränkung (bedingt weniger Fehlerkontrolle und spezielle
Linkereinstellung), kann leider nicht garantiert werden, das die Intros auf
jeder Hardware mit jedem OS problemlos funktionieren. (Also beschwert Euch
nicht bei mir, wenn ihr die 4 kb umsonst runterladet. ;)

Die Dateien sind zu finden auf http://www.gm-squared.de (die letzten zwei)
oder auf http://www.fh-merseburg.de/~roesch/mirror/p4kb.htm


Viel Spaß!






Von Patrick am 19.04.2004, 07:44:30 Uhr
Erster!

Ist doch immer wieder gut zu sehen das es coder gibt die viele Effekte hinbekommen bei niedrigem Platzverbrauch ;)

respect, vorallem CMath 1 fand ich am besten :)

Von CrystalCoder am 19.04.2004, 08:05:16 Uhr
Finde ich auch cool die Demos...
Mal ne Frage: Welche Arten der prozeduralen Texturerstellung werden denn in CMath2 verwendet (Gibt ja verschiedene - à la Perlin Noise)?

Von simply am 19.04.2004, 08:58:39 Uhr
Dritter! Hab ich jetzt 'was gewonnen oder wie? Mannomann... Kinderkram.

Sieht nett aus, TGGC! Vorallem das mit dem Terrain gefällt mir sehr gut.

Von Bobba am 19.04.2004, 09:22:16 Uhr
mist.... vierter..

sieht ziemlich krass aus...

mich würde auch mal der terrain-algo interessieren!!!

Von Peter Müller am 19.04.2004, 14:31:42 Uhr
Sieht gut aus!

Von Mr.DX am 19.04.2004, 14:47:54 Uhr
Sieht echt super aus.
Finde aber CMath1 am besten.

Könntest uns ja mal einweihen, welche Compilereinstellungen Platzsparend sind. Wollte auch mal ne Demo machen, hatte aber gleich ein paar KBs zu viel :D

Von Praios am 19.04.2004, 15:13:39 Uhr
Jo, sehn wirklich ganz nett aus. Mir gefällt nr3 am besten, auch wenn die Musik irgendwie schraulig ist.
Wie machst du die Beschattung des Terrains?

Von Morphis am 19.04.2004, 16:10:28 Uhr
Repekt! Schaut gut aus. Kannte die Demos schon vorher.

@Mr. DX: http://www.hailstorm.net/papers/smallwin32.htm
und http://www.poke53280.de/forumphpbb/viewtopic.php?t=329

schnell mal gegooglet... ;)

Von mastre2 am 19.04.2004, 18:46:12 Uhr
Sieht echt toll aus besonders aufgrund der grössenbeschränkung
und..
der Tatsache dass es Mathe iss ;-)

Sehr toll find ich die 1. kolonne ,da hat's mir das mittlere angetan da sich dort die kugeln so richtig mathematisch korrekt zufällig bewegen...

Von xcvb am 19.04.2004, 20:47:31 Uhr
Hm, was für Hardwarevorraussetzungen gibts?

- Windows 2000 SP4
- Celeron 2 Ghz
- 512MB RAM
- Radeon 9200 (Catalyst 3.9, DX9 Debug)

tut sich absolut nix.

Zitat:
Dieses Intro produziert in der ersten Minute bei 100 fps 60 * 100 * 1024 * 768 * 4 Byte Grafik-Daten. Das macht insgesamt 18000 Megabyte Daten, was einer Kompressionsrate von 1 : 4608000 entspricht. (exclusive temporäre Daten!)

Das ist unsinnig. Würdest du das ganze 2 Minuten laufen lassen, wäre es doppelt so viel. Mit nem Pseudozufallszahlengenerator mach ich dir in ein paar Byte Assembler ein beliebig langes Rauschen :) Interessanter ist die Menge der Vertex-/Texturdaten.

Von ChrisM am 19.04.2004, 22:33:15 Uhr
Hi,

Zitat:
Dieses Intro produziert in der ersten Minute bei 100 fps 60 * 100 * 1024 * 768 * 4 Byte Grafik-Daten. Das macht insgesamt 18000 Megabyte Daten, was einer Kompressionsrate von 1 : 4608000 entspricht. (exclusive temporäre Daten!)

hahaha :D

Die Demos starten übrigens alle bei mir nicht.

ChrisM

Von Tales am 20.04.2004, 00:26:46 Uhr
Für die die immernoch nichts von Demoscene gehört haben.. http://www.farb-rausch.de in 64k bereich empfehle ich Candytron und das Produkt(the produkt) .. (sind übrigens echt nette Leute die von fr)

Von Seraph am 21.04.2004, 01:43:55 Uhr
Zitat von ChrisM:
Die Demos starten übrigens alle bei mir nicht.

Willkommen im Club. :)

An alle anderen die Fragen an TGGC gestellt haben: Er wird nicht antworten (können) da er seinen Account gelöscht haben wollte.

Von projektleiter am 23.04.2004, 02:21:45 Uhr
Joaaaa.....

Also ich weiß nicht was ihr euch ins Hemd macht für die netten graphikspielereien.
Ok 4 Kb ...cool.

Aber diese hier haben den Vogel abgeschossen finde ich, ein komplettes Quake3-altaussehen-lassendes Spiel in
96 Kb !!!!!!
http://www.theprodukkt.com/
Vorsicht ihr braucht einen starken rechner für das Game... Meiner wollte garnicht erst starten.
Aber bei einem Kumpel funzte es und dem gingen die Augen über !!

PL

Von projektleiter am 23.04.2004, 02:25:28 Uhr
Wups jetzt erst Tales Post gesehn.

Sorry.

Aber egal .theprodukkt sind einfach geil.
Doom3 Killer auf einer Diskette (^_^)


PL

Von CrystalCoder am 23.04.2004, 08:33:13 Uhr
Was hat das denn für Anforderungen??
Das ruckeln ist ja net auszuhalten...
5 Fps auf nem AthlonXP 2800+, 1 Gig Ram und auf ner GeForceFX5200... Das ist schon ein wenig hart. Haben die Entwickler denn kein Culling reingemacht?

Im an Doom3 ranzukommen braucht man schon etwas mehr...

Gabs nen Grund, warum TGGC abgemeldet werden wollte??

Von Stefan Zerbst am 23.04.2004, 09:10:11 Uhr
Hi,

@CrystalCoder
Das ist nun schon eine ganze Weile her, dass er gelöscht werden wollte. Damals haben wir speziell für ihn die "Keine-Ein-Wort-Postings" Regel eingeführt, da er viele Newbiefragen mit "Debugger!" beantwortet hat.

Ich denke mal das war der ausschlaggebende Grund warum er hier nicht mehr als Poster aktiv sein wollte und zum Zeichen seines Protestes seinen Account löschen liess :D

IOTW schickt er aber immer noch ganz gerne ;)

Ciao,
Stefan

Von Mastermind am 24.04.2004, 11:50:21 Uhr
Was die Suche so alles an den Tag bringt:
http://www.zfx.info/DisplayThread.php?TID=3717

Von pro/skp^nce am 25.04.2004, 01:34:00 Uhr
TGGC: streng dich mal bitte mehr an... ;)


anyway, insbesondere dein landschaftsgedinge rockt...

rest: kuckt mal nicht so viel giga, kinder.